Die erregendsten Lustpunkte

Die erregendsten Lustpunkte

Der beste Geschlechtsverkehr beginnt mit einem erregenden Petting. Doch wo sind bei Männern und Frauen eigentlich die erregendsten Zonen am Körper?

Bei Männern:

  1. Penis: Wie schon bekannt, ist bei Männern einer der erregendsten Zonen der Penis. Denn dort befinden sich viele empfindliche Stellen, die durch feine Berührungen durch Hände, Mund oder Zunge leicht zu erregen sind. Vor allem die Eichel, die ganz vorn am Penis sitzt und das Bändchen, („Frenulum“ genannt) welches die Unterseite der Eichel mit der Vorhaut des Penis verbindet, sind besonders empfindlich und werden beim Vorspiel am meisten von den Frauen beansprucht.
  2. Schenkelinnenseite: An der Schenkelinnenseite und somit in der Nähe des Hodens, ist der Mann sehr empfindlich und zärtliche Berührungen mit Hand oder Zungenspitze können im besten Fall für noch mehr Lust auf Sex sorgen.
  3. Brustwarzen: Auch die Brustwarzen haben bei manchen Männern eine erregende Wirkung. Aber Vorsicht: viele Männer finden ein leichtes Knabbern ziemlich schmerzhaft. Von daher muss vorher ausprobiert werden, wie der Partner diese Berührungen empfindet, bevor diese Stelle beim Petting benutzt werden kann.
  4. Hals, Rücken, etc.: Viele Stellen des Körpers sind für die Männer echte Lustzonen. Ausprobieren ist die halbe Miete. Küsse am Hals, leichtes kratzen am Rücken oder andere Versuche können beim Petting gestartet und getestet werden.

About author View all posts

Benny